Der Bau einer Remise ist gut vorangekommen. Die folgenden Rahmendaten liegen vor:

      • Die Anlage befindet sich in unmittelbarer Nähe des Feuerwehrhauses und des Sport- und Dörpshus‘,  so dass sie bei allen Veranstaltungen einbezogen werden kann. Der Remise gegenüber wird die Stadt Westerstede einen Kinderspielplatz errichten. Das erste Foto rechts zeigt das geplante Baugrundstück im Frühjahr 2020.
      • Die Remise soll dazu beitragen, den Dorfmittelpunkt für Treffpunkte aller Dorfbewohner und ihrer Gäste (hoffentlich bald) noch attraktiver zu gestalten.
      • Die Anlage hat einen offenen überdachten Bereich (Abstellen von sperrigen Geräten) und einen abgeschlossenen Teil (Einschließen der Zelte der Jugendfeuerwehr).
      • Das zweite Foto rechts zeigt ein Modell der Remise, erstellt von Auszubildenden des Bauunternehmens, das die Planungen begleitet hat.
      • Der Bau der Remise ist überwiegend in Eigenleistung der Dorfgemeinschaft erfolgt. Insbesondere junge Handwerker aus dem Dorf haben nach Feuerabend und an Wochenenden viele Arbeitsstunden geleistet.
         

      Zur Finanzierung der Anlage:

      Der überwiegende Teil der Gesamtkosten wird durch Eigenleistungen und dem Einsatz eigener Mittel der Dorfgemeinschaft getragen.

      Einen wesentlichen Beitrag zur Finanzierung wird die Stadt Westerstede leisten.

      Mehrere Sponsoren haben feste Beträge zugesagt bzw. bereits überwiesen. Dazu gehören:
      Die Ammerländer Versicherung
      Die Landessparkasse zu Oldenburg
      Die Volksbank Westerstede

       

       

  • Fotogalerie: Bau der Remise:

RemisePlatz

RemiseModell

Ausbaggern Moor1

Ausbaggern Moor2

Auffüllen Sand1

Auffüllen Sand2

Remise (10)

Remise (11)

Remise (12)

Remise (13)

Remise (14)

Remise (15)

Remise (16)


Hollriede3
LogoDoerpshus